← alle Meldungen

(Bild durch Klick vergrößert anzeigen)



KuBi:Land Kulturelle Bildung und Demokratieförderung auf dem Lande


 

KuBi:Land Kulturelle Bildung und Demokratieförderung auf dem Lande touch the future Zukunftswerkstatt WORKSHOP 20.November und 4.Dezember 2019 17 – 20 Uhr Grundschule Mosaik Borod Ein Angebot für Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinden Borod, Wahlrod und Mudenbach, für ErzieherInnen, Lehrerinnen und Lehrer sowie Jugendliche und interessierte Anwohnern aus dem weiteren Umland. Nach den beiden Leseabenden im Oktober in der Ev.Kita Purzelbaum in Wahlrod setzt die Zukunftswerkstatt ihre Reihe fort und lädt zu zwei Workshop-Abenden in die Grundschule in Borod zum Thema "Wie wollen wir leben?" ein. Das Kunsthaus Wäldchen als Initiator des Projektes KuBi:Land hat als Referenten Herrn Thomas Zellmer vom Institut Stadt-Land-plus, einem Büro für Regionalentwicklung in RLP, eingeladen. Im Workshop geht es um die wichtigen Fragen der Gegenwart unter besonderen Berücksichtigung der Perspektiven für unsere Kinder in den Gemeinden, z.B. um das Altwerden und die Überalterung, um die Energieversorgung und andere wichtige Aspekte des Klimawandels, um Mobilität, um Zuwanderung und Zusammenleben, es geht um die Chancen und Risiken der Digitalisierung und um die Gefahren extremer Radikalisierung. In weiteren spielt auch das Thema Chancen kultureller Bildung und Kultur auf dem Lande eine wichtige Rolle. Im Verbund mit der Kita Purzelbaum möchte die Grundschule Mosaik Landkulturschule werden. Die Stadt-Land-plus GmbH betreut im Rahmen des LEADER-Programmes die Landesarbeitsgemeinschaft LEADER Westerwald. Moderation: Daniel Diestelkamp vom Kunsthaus Wäldchen. Information: Kunsthaus Wäldchen 57537 Forst 02292 7477 info@kunsthaus-waelddchen.de

Linie